Deutscher Jugendvideopreis

Filmsuche:

Gefundene Titel:

Aber sie ist doch erst 15...

Aids-Spot(t)

Das alte Leid

Die andere Seite des Himmels

Antje und wir

Augenblicke

Auszeit

Bitches

Bleib cool

Blickpunkt Gesundheit

Der Brieffreund

Calvin Fragmenti

Cola lauwarm

Come Out

Damenbesuch

Das Böse steckt in jedem

Der erste Tag

Distorsion

Döner oder Pizza

Drei im Norden

Echt affig

Die Ehre

Fest der Liebe

First Time

Fluke

Fly Mean

Freitags Traum

Freunde

Fritz und Fred

Gaumenschmaus

Gefühlsabfall

Grünstich

Herr Hergner blieb sitzen

ich-suche-ein-maedchen.de

Ich will kein Kind

Ideallinie

Im Dschungel

Irgendwie so'n Drang dazu

Irgendwie Seltsam

Ist die Liebe nicht schön !?!

Jetzt erst recht

Der Jongleur

Jumper und Rex suchen ein neues Zuhause

Der (K)Fick für den Augenblick

Kibu und die neuen Freunde

Ladenhüter

L´amitié – Die Freundschaft

Die letzten Helden

Der letzte Sommer

Liebesgeflüster

Liebe und Tod in Kassel

Das Lied

Lilli und Willi

Lovin´ it, lovin´ it, lovin´ it

Mann tritt Hund

Maria

Das Medaillon

Mein Kumpel Ingo

Mischa

Nachwehen

Never in Vain

Nordstadt Geschichte

November

Omukwano Omunene

Outlandish

Das Passfoto

peep

Po?me de l'amour (und warum alles anders bleibt)

Pogge auf Brautschau

Postfestum

Rosa Rosen

Sandras „beste Freunde“

Sauerkraut mit Kümmel

Schach – Spiel des Lebens

Ein Scheißtag 1

Schienenleben

Schmusemusik, Sekt und Kerzenschein

Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer

Der Sexionär (www.sex-extra.de/sexionaer)

Single Show

Skaten

So eine Frechheit

sörtschantdestroijurself

Sommergewitter

Spiegelnackt

Spray

Der springende Punkt

Stacja

Die Süßwarenmafia vom Schlachthof

Tautropfen

The Quest for Sparkle Eyes

Tiffany

Titanic

Trop Tard

Überall auf der Straße

Über die Einsamkeit hervorragender Geister

Vogel mit F oder V

Die Volleyballspieler

Vor was habt Ihr eigentlich Angst

Wenn du aufwachst

Wenn ich hier bin, will ich dort sein

Wenn sich alles dreht

Wie weit noch?

Eine wollüstige Krümmung zwischen Geburt und Tod

Wurstebrei

www.fmb-horrorservice.de

Yalanci Ali - Der Betrüger Ali

Zwei Bären gingen durch den Wald

Never in Vain

Macher: PMM – PeopleMeetMedia, Berlin
Alter: 15 - 21 Jahre / Altersgruppe C
Länge: 20.23 Minuten, DVD
Stichworte: Drama, Liebe/Sex, Tod, Freundschaft

Im Wettbewerb 2011: 1. Preis

facebook twitter Google delicious

Inhalt: An einem schönen sonnigen Tag treffen sich Freunde am See, singen Lieder, spielen und haben Spaß. Mona soll hier ihren geliebten Kai vergessen, der sich genau an diesem See das Leben nahm. Eine poetische und tragische Seelenreise.

Jurybegründung: Nach dem Selbstmord ihres Freundes fühlt sich Mona haltlos. Die Geschichte von Fiona Hill und Sarah Richter wechselt fließend zwischen Vergangenheit und Gegenwart, zeigt zärtliche, stille und poetische Momente der Liebe sowie Momente, in denen die Liebe schmerzhaft fehlt. Spürbar ist insbesondere die Sehnsucht, dass von einer Liebe mehr bleiben soll als nur die Erinnerung. Das überzeugend und sehr authentisch gespielte Drama widmet sich dem Thema Suizid auf differenzierte Art und Weise und zeichnet sich durch eine hohe filmische Qualität aus. Ein emotional packender Film.

Website: www.pmm-movie.com

E-Mail an Filmemacher/in senden