Deutscher Jugendvideopreis

Filmsuche:

Gefundene Titel:

Die Ankunft

Arefi der Hirte

Biblins Weg

Der blinde Nils

Der Film Noir

Die Geschichte von St. Martin

Gold und Dornen

Kibu und die neuen Freunde

Komm, ich verbrenn dir deine Eigentumswohnung

Lialou

Maximilians Reise

Microkosmonaut

Nichts – Nur Uns

Nosferatu

P für Wahrscheinlichkeit

Revolve

Schach – Spiel des Lebens

Spiegelnackt

Tchina Wurm

valediction

Vogel mit F oder V

Werdegang

Yellow Fever

Tchina Wurm

Macher: David J. Lensing, Bocholt
Alter: 24 Jahre / Jahresthema
Länge: 9:00 Minuten
Stichwort: Krimi/Thriller

Im Wettbewerb 2014:
1. Preis (1.000 Euro)

facebook twitter Google delicious

Inhalt: Gemeinsam mit Zoey bricht Alex in eine ereignisreiche Nacht auf. Doch am nächsten Morgen steht plötzlich ein Spezialkommando vor der Tür. Denken die etwa, Alex hätte Zoey entführt? Zoey jedenfalls gefällt der Gedanke.

Jurybegründung: „Jetzt oder nie!“ Nach diesem Motto leben Alex und Zoey, die beide von einem großen Hunger auf das Leben angetrieben werden. Jetzt leben und alles auskosten. Keine Chance vertun. Jede verpasste Chance ist eine Katastrophe! In seinem herausragend gefilmten, geschnittenen und gespielten Kurzfilm fängt David Johann Lensing dieses Lebensgefühl zweier außergewöhnlicher Figuren vortrefflich ein – und spielt dabei noch dazu mit Überraschungen und neuen Wendungen, die dem Publikum den Atem rauben. David Johann Lensings Film ist ein dynamisch inszenierter Trip, der stets verblüfft, durch seine spielerische Leichtigkeit und seinen Einfallsreichtum überzeugt.

Website: vimeo.com/dajolens

E-Mail an Filmemacher/in senden